Datenherausforderungen der Konsumgüterindustrie meistern

KI für den Erfolg von Produktinhalten nutzen

Datenherausforderungen der Konsumgüterindustrie meistern: KI für den Erfolg von Produktinhalten nutzen | Productsup

Woher wissen Sie, welche Dose Bohnen die richtige Größe für ein Chili-Rezept hat oder welcher Make-Up-Ton am besten zu Ihrem Hautton passt? Sie lesen das Produktetikett.

Produktinformationen für Konsumgüter (CPG) spielen bei Kaufentscheidungen eine äußerst wichtige Rolle. Aber es geht nicht nur um Produktpräferenzen, denn mit Hilfe von CPG-Produktdaten können wir feststellen, ob eine Schachtel Nudeln Gluten enthält oder eine Flasche Shampoo sulfatfrei ist.

Die Sicherstellung, dass diese Daten genau, standardisiert und aktuell sind, ist von entscheidender Bedeutung, um a) gesundheitliche Risiken für die Verbraucher zu vermeiden und b) als CPG-Marke erfolgreiche Verkaufsergebnisse zu erzielen. Diese Daten werden jedoch in der Regel in großen Mengen und komplexen Formaten geliefert, was die Handhabung für Marken extrem schwierig macht.

Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden erstellt, der die Trends und Herausforderungen in der CPG-Branche aufzeigt und die Möglichkeiten des Einsatzes von KI-Technologie zur Erstellung und Bereitstellung perfekter Produktinhalte untersucht.

MockupInnerPages 1559x810px (1).png

In diesem Guide erfahren Sie:

  • Die 5 wichtigsten Verbrauchertrends, die die Konsumgüterindustrie in diesem Jahr verändern (z. B. erhöhter Medienkonsum, steigendes Interesse an Nachhaltigkeit)
  • Den Mehrwert der Erstellung perfekter Produktinhalte und die größten Hindernisse, denen sich CPG-Marken dabei gegenübersehen
  • Wie CPG-Marken intelligente Technologien (z. B. OCR und KI) kombinieren können, um Produktdaten gemäß globalen Standards besser zu erfassen